Warenkorb

Home

WIR SIND FÜR SIE DA:
Forsterstr. 100, 90441 Nürnberg
2 Min. von der Ausfahrt Schweinau – Frankenschnellweg
MO-Di 16:00 UHR – 18:00 UHR
FR 14:00 UHR – 18:00 UHR
SA 10:00 – 14:00 UHR

Sie erreichen uns:
per Email an info@a-dive.de
per Telefon unter +49 (0911) 416 000 75
per Telefax unter +49 (911) 422078

gerne sind wir nach telefonischer Voranmeldung für euch auch ausserhalb der regulären Öffnungszeiten da.

In unserer Füllstation füllen wir gerne Ihre eigenen Tauchflaschen. Bei uns können sie mit dem PKW direkt bis vor die Füllstation fahren. Wir füllen alle zugelassenen Druckluftflaschen (inkl. Paintball HP) sowie Argon, Helium, Trimix, Heliox, Nitrox.

Lernen Sie Tauchen kennen – ein unvergesslicher Abend für Sie und Ihre Freunde – unser Angebot zum Schnuppertauchen


Qualität statt Quantität ist unser Motto

Immer beste Luft und beste Mischgase – Mit modernster Luftüberwachung ausgestatteter Atemluftkompressor, da ist feuchte Luft mit Geschmack ausgeschlossen.

Unser kleines Ladengeschäft bietet das Besondere, das man sonst nicht überall bekommt. Hier liegt der Schwerpunkt auf Tauchzubehör für das Sporttauchen und das technische Tauchen. Tec-Wings von OMS, Trockentaucher von Scubaforce und hochwertige Beleuchtungssysteme verschiedener Hersteller.

Wir sind eine kleine Tauchschule unter Leitung von mir, Jörg Lucinski. Geboren bin ich 1965, tauche seit 1978 und bin seit 1985 leidenschaftlicher Unterwasserfotograf. Seit 2004 bin ich als SSI Instructor professionell in der Tauchbranche tätig, bildete viele Open Water Diver aus und führte Spezialkurse in den Bereichen Tieftauchen, Wracktauchen, Navigation, Rescue, Solotauchen, Decompression Procedures und viele weitere durch.

Auch in meiner Freizeit bin ich leidenschaftlicher Sporttaucher und mein Fokus steht hier auf der Beobachtung der Natur und der Unterwasser-Fotografie. Ich bevorzuge dabei warme, tropische Gefilde und das Tauchen mit leichter Ausrüstung.

Insofern war mir jahrelang die Welt der Tekkies fremd und ich stand mehrmals mit Unverständnis technischen Tauchern gegenüber, die mit aufwändiger Ausrüstung in heimischen Gewässern das Wasser bestiegen.

Dennoch ergeben sich immer wieder Situationen bei denen sich die Regeln des Sporttauchens schlecht oder nicht einhalten lassen. Oftmals habe ich dann Dekompressions-Tauchgänge mit eigentlich ungeeigneter Ausrüstung und Ausbildung durchgeführt.

Auch war ich mir als aktiver Unterwasserfotograf und auch als Diveguide des Risikos eigentlich nicht bewusst, im Grunde als Solodiver unterwegs zu sein.

Dennoch war für mich jahrelang der Einstieg in das technische Tauchen eine zu große Hürde. Scheint es da doch ganz andere Regeln zu geben. Ich schaute mir also einige Dinge ab, tauchte fortan mit erweiterter Sport-Tauchausrüstung (getrennt absperrbare Ventile, zwei erste Stufen).

Erst im Jahr 2010 fand ich dann mit SDI/TDI einen Tauchsportverband, der für mich in idealer Weise die beiden Welten des Sporttauchens und des technischen Tauchens zusammenführt.

Ich machte also meinen SDI/TDI Instructor und die Zusatz-Instructor-Ausbildungen für Solodiver, Decompression Pro und Advanced Nitrox. Diese Kurse sind der ideale Einstieg in das technische Tauchen.